Ad-Hoc Meldung

Aktueller Stand zum Refinanzierungsprozess Anleihen 2020/2023 und 2021/2026

28.

Februar 2023

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 Berlin, 28. Februar 2023 – Die ACCENTRO Real Estate AG hat die Bestätigung des zuständigen Gerichts erhalten, dass bis zum Ablauf der Anfechtungsfrist am 13. Februar 2023 keine Anfechtungsklagen gegen die Vollziehung der Refinanzierung der Anleihe 2020/2023 (Volumen 250 Mio. EUR) erhoben wurden. Mit Ausnahme der Bestellung einer Sicherheit durch eine Portfoliogesellschaft können aus Sicht der ACCENTRO Real Estate AG mit jetzigem Stand alle Bedingungen für die erfolgreiche Umsetzung der Refinanzierung zeitnah erfüllt werden. Die ACCENTRO Real Estate AG steht aktuell in Verhandlungen mit der Geschäftsführung der entsprechenden Portfoliogesellschaft und tut weiterhin alles dafür, die Refinanzierung sehr zeitnah umzusetzen. Mitteilende Person: Thomas Eisenlohr, Head of Investor Relations Tel.: +49 (0)30 887181272 eisenlohr@accentro.de Berlin, den 28. Februar 2023 Der Vorstand ACCENTRO Real Estate AG Kantstraße 44/45 D-10625 Berlin

ISIN: DE000A0KFKB3 / DE000A3H3D51 / DE000A254YS5 Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse, regulierter Markt (Prime Standard) / Luxembourg Stock Exchange

Ansprechpartner für Investor Relations

Thomas Eisenlohr

ACCENTRO Real Estate AG

Kantstraße 44/45

10625 Berlin

E-Mail

Telefon

eisenlohr@accentro.de

+49 (0)30 - 88 71 81 272

Lesen Sie mehr

Ad-Hoc Meldung

ACCENTRO Real Estate AG gibt Abschluss der Stillhalte-Vereinbarung mit dem Anleihegläubiger der Anleihe 2021/2029 bekannt

22. Mai 2024

Weiterlesen
Ad-Hoc Meldung

ACCENTRO gibt Verhandlungsergebnis und -stand zu Stillhalte-Vereinbarungen mit Gruppe wesentlicher Anleihegläubiger der Anleihe 2020/2026 und dem Anleihegläubiger der Anleihe 2021/2029 bekannt

10. Mai 2024

Weiterlesen