Ad-Hoc Meldung

Vorstand und Aufsichtsrat der ACCENTRO Real Estate AG schlagen Dividendenaussetzung für Geschäftsjahr 2019 Vor / Hauptaktionär unterstützt Vorschlag

15.

Mai 2020

Berlin, 15. Mai 2020 – Vorstand und Aufsichtsrat der ACCENTRO Real Estate AG (WKN: A0KFKB, ISIN: DE000A0KFKB3) haben beschlossen, der Hauptversammlung vorzuschlagen, statt der geplanten Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,16 EUR pro Aktie, den  Bilanzgewinn für das Geschäftsjahr 2019 in Höhe von 113.985.262,46 EUR vollständig auf neue Rechnung vorzutragen. Die Aussetzung der Dividende soll der Förderung der Wachstumsstrategie der ACCENTRO Real Estate AG dienen. Der Hauptaktionär der Gesellschaft, die Brookline Real Estate S.à.r.l., die gegenwärtig rund 83,31 % der Aktien an der Gesellschaft hält, befürwortet diese Änderung des Gewinnverwendungsvorschlags. Die ordentliche Hauptversammlung 2020 wird am 24. Juni 2020 als virtuelle Hauptversammlung stattfinden.

Über die ACCENTRO Real Estate AG

Die ACCENTRO Real Estate AG ist Wohninvestor und Marktführer in der Wohnungsprivatisierung in Deutschland. Das Immobilienportfolio umfasste per 31.12.2020 rund 5.200 Einheiten. Zu den regionalen Schwerpunkten zählen neben Berlin bedeutende ostdeutsche Städte und Ballungsräume sowie die Metropolregion Rhein-Ruhr und Bayern. Die Geschäftstätigkeit von ACCENTRO umfasst vier Kernbereiche. Dazu zählen der mieternahe Vertrieb von Wohnungen an Eigennutzer und private Kapitalanleger, der Verkauf von Immobilienportfolien an institutionelle Investoren, der Aufbau und die Bewirtschaftung eines eigenen Immobilienbestands sowie die Vermarktung von Wohnungen für Bestandshalter, Investoren und Projektentwickler. Die Aktien der ACCENTRO Real Estate AG sind im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN: A0KFKB, ISIN: DE000A0KFKB3). investors.accentro.de

15.05.2020 / 20:58 CET/CEST / Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

Ansprechpartner für Investor Relations

Nicole Birth

Accentro Real Estate AG

Kantstr. 44/45

10625 Berlin

E-Mail

Telefon

birth@accentro.de

+49 (0)30 – 887 181 799

Weitere Artikel zu: "Ad-Hoc Meldungen"

Ad-Hoc Meldung

ACCENTRO tritt von Erwerb der DIM Holding AG zurück

12. Mai 2021

Berlin, 12. Mai 2021 – Die ACCENTRO Real Estate AG hat heute entschieden, eine Aufhebungsvereinbarung bezüglich des Kaufvertrags zum Erwerb der DIM Holding AG („Deutsche Immobilien Management“) zu schließen.
Weiterlesen
Ad-Hoc Meldung

ACCENTRO veröffentlicht Zahlen für Geschäftsjahr 2020 – EBIT vor Einmaleffekten übertrifft Vorjahreswert

26. April 2021

Berlin, 26. April 2021 – Die ACCENTRO Real Estate AG, Deutschlands führendes Wohnungsprivatisierungsunternehmen, veröffentlicht vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2020.
Weiterlesen