Ad-Hoc Meldung

Zustimmung der Anleihegläubiger der Anleihe 2020/2023 der ACCENTRO Real Estate AG zur Refinanzierung der Anleihe 2020/2023

10.

Januar 2023

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

Berlin, 10. Januar 2023 – Auf der Grundlage der bereits am 16. Dezember 2022 veröffentlichten Einigung der ACCENTRO Real Estate AG mit einer Gruppe von Anleihegläubigern der Anleihe 2020/2023 (Volumen 250 Mio. EUR) über den Abschluss einer Vereinbarung zur Refinanzierung der Anleihe 2020/2023 haben die Anleihegläubiger im Rahmen einer Abstimmung ohne Versammlung nach dem deutschen Schuldverschreibungsgesetz der Refinanzierung zu den bereits veröffentlichten Konditionen mit der erforderlichen Mehrheit zugestimmt. Die abgegebenen Stimmen repräsentierten insgesamt 78,41 % des ausstehenden Nominalbetrags der Anleihe 2020/2023, wobei die Zustimmungsquote bei 99,75 % lag. Mitteilende Person: Thomas Eisenlohr, Head of Investor Relations Tel.: +49 (0)30 887181272 eisenlohr@accentro.de Berlin, den 10. Januar 2023 Der Vorstand ACCENTRO Real Estate AG Kantstraße 44/45 D-10625 Berlin

ISIN: DE000A0KFKB3 / DE000A3H3D51 / DE000A254YS5 Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse, regulierter Markt (Prime Standard) / Luxembourg Stock Exchange

Ansprechpartner für Investor Relations

Thomas Eisenlohr

ACCENTRO Real Estate AG

Kantstraße 44/45

10625 Berlin

E-Mail

Telefon

eisenlohr@accentro.de

+49 (0)30 - 88 71 81 272

Lesen Sie mehr

Ad-Hoc Meldung

Unterzeichnung der Änderungsvereinbarung zur Refinanzierung der Anleihe 2021/2026

27. Dezember 2022

Weiterlesen
Ad-Hoc Meldung

Einigung mit Gruppe von Anleihegläubigern der ACCENTRO Real Estate AG über Lock-up Vereinbarung zur Refinanzierung der Anleihe 2020/2023 bzw. kurzfristig erwarteter Abschluss der Änderungsvereinbarung zur Refinanzierung der Anleihe 2021/2026

16. Dezember 2022

Weiterlesen