Pressemeldung

ACCENTRO Real Estate AG: Anpassung des Wandlungspreises und des Wandlungsverhältnisses für die Wandelanleihe 2014/2019 (ISIN DE000A1YC4S6, WKN)

12.

Juni 2017

Berlin, 12. Juni 2017 – Die ACCENTRO Real Estate AG (WKN: A0KFKB, ISIN: DE000A0KFKB3), Berlin, hat für die Wandelanleihe 2014/2019, ISIN DE000A1YC4S6, WKN A1YC4S, den Wandlungspreis und das Wandlungsverhältnis angepasst. Dies gab die Accentro am 12. Juni 2017 bekannt.

Der Wandlungspreis sowie das Wandlungsverhältnis der Anleihe wurden aufgrund der auf der Hauptversammlung am 15. Mai 2017 beschlossenen Dividende in Höhe von 0,15 Euro je Aktie gemäß § 11 Abs. 4 der Anleihebedingungen angepasst. Gemäß § 16 der Anleihebedingungen gibt die Accentro Real Estate AG hiermit bekannt, dass mit Wirkung zum 16. Mai 2017 der angepasste Wandlungspreis 2,4655 Euro (vorher 2,50) beträgt und  das angepasste Wandlungsverhältnis folglich 1,0139 (vorher 1) entspricht.

Über die ACCENTRO Real Estate AG

Die ACCENTRO Real Estate AG ist Wohninvestor und Marktführer in der Wohnungsprivatisierung in Deutschland. Das Immobilienportfolio umfasste per 31.12.2020 rund 5.200 Einheiten. Zu den regionalen Schwerpunkten zählen neben Berlin bedeutende ostdeutsche Städte und Ballungsräume sowie die Metropolregion Rhein-Ruhr und Bayern. Die Geschäftstätigkeit von ACCENTRO umfasst vier Kernbereiche. Dazu zählen der mieternahe Vertrieb von Wohnungen an Eigennutzer und private Kapitalanleger, der Verkauf von Immobilienportfolien an institutionelle Investoren, der Aufbau und die Bewirtschaftung eines eigenen Immobilienbestands sowie die Vermarktung von Wohnungen für Bestandshalter, Investoren und Projektentwickler. Die Aktien der ACCENTRO Real Estate AG sind im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN: A0KFKB, ISIN: DE000A0KFKB3). investors.accentro.de

Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Karl-Philipp Jann

PB3C GmbH

Rankestrasse 17

10789 Berlin

E-Mail

Telefon

jann@pb3c.com

+49 (0)30 - 72 62 76 1612

Weitere Artikel zu: "Pressemeldungen"

Pressemeldung

Accentro-Wohnkostenreport 2021: Wohneigentum ist im Bundesdurchschnitt 56 % günstiger als Mieten.

09. Juni 2021

Berlin, 09. Juni 2021 – Der Kauf einer Wohnimmobilie in Deutschland war 2020 im bundesweiten Durchschnitt 56 Prozent günstiger, als diese zu mieten.
Weiterlesen
Pressemeldung

ACCENTRO Finanzvorstand Hans-Peter Kneip scheidet aus persönlichen Gründen aus dem Unternehmen aus

03. Juni 2021

• Aufsichtsrat bedauert Entscheidung und dankt Kneip für seine hervorragende Arbeit • Vorstandsvorsitzender Lars Schriewer übernimmt kommissarisch das Finanzressort
Weiterlesen