Pressemeldung

ACCENTRO steigert Wohnungsverkäufe um 98%

17.

Mai 2021

Berlin, 17. Mai 2021 – Die ACCENTRO Real Estate AG, Wohninvestor und Deutschlands führendes Wohnungsprivatisierungsunternehmen, blickt auf ein erfolgreiches 1. Quartal in der Wohnungsprivatisierung zurück. So wurden in den ersten drei Monaten des Jahres 135 Einheiten im Einzelvertrieb an Mieter, Selbstnutzer und Kapitalanleger veräußert. Das Gesamtvolumen belief sich auf 51,4 Mio. Euro, davon allein 32,3 Mio. Euro im März. Der März ist damit der erfolgreichste Monat für den Einzelvertrieb in der Unternehmensgeschichte von ACCENTRO. Insgesamt wurde das erste Quartal 2020 deutlich übertroffen. Im Vergleichszeitraum des vergangenen Jahres wurden 95 Einheiten für 26,0 Mio. Euro veräußert. Darüber hinaus ist die bestehende Pipeline für den Einzelvertrieb von ACCENTRO bestens gefüllt und umfasst Immobilien mit einem erwarteten Verkaufswert von rund einer halben Mrd. Euro. Diese sind bereits rechtlich aufgeteilt und unterliegen somit nicht dem kürzlich verabschiedeten Baulandmobilisierungsgesetz für Bestände in "angespannten Wohnungsmärkten". Sie ist die Grundlage für eine weiterhin erfolgreiche Geschäftsentwicklung von ACCENTRO in den kommenden Jahren. „Der Erfolg in der Wohnungsprivatisierung zeigt das Vertrauen der Wohnungskäufer in die ACCENTRO. Dies zeigt aber auch unsere Vertriebsstärke und die Qualität unserer Produkte“, sagt Lars Schriewer, CEO der ACCENTRO Real Estate AG. „Das hohe Interesse von privaten Wohnungskäufern trotz Coronakrise ist zugleich ein Signal an die Politik, Wohneigentum weiter zu fördern. Wohneigentum ist und bleibt stark nachgefragt“, ergänzt Schriewer. „ACCENTRO ist ausgezeichnet am Markt positioniert. Wir entwickeln uns zu einem breit aufgestellten Wohninvestor, der neben dem starken Privatisierungsgeschäft bundesweit auch einen eigenen Bestand aufbaut“, ergänzt Schriewer. Erst kürzlich konnte ACCENTRO eine Anleihe für 100 Mio. Euro vollständig platzieren. Alleiniger Investor war eine bedeutende Pensionskasse.

Ansprechpartner für Investor Relations

Thomas Eisenlohr

ACCENTRO Real Estate AG

Kantstraße 44/45

10625 Berlin

E-Mail

Telefon

eisenlohr@accentro.de

+49 (0)30 - 88 71 81 272

Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Christian Dose

WMP EuroCom AG

Barckhaus Strasse 1

D-60325 Frankfurt

E-Mail

Telefon

c.dose@wmp-ag.de

+49 (0)69 2475689491 / +49 173 6679900

Weitere Artikel zu: "Pressemeldungen"

Pressemeldung

Accentro-Wohnkostenreport 2021: Wohneigentum ist im Bundesdurchschnitt 56 % günstiger als Mieten.

09. Juni 2021

Berlin, 09. Juni 2021 – Der Kauf einer Wohnimmobilie in Deutschland war 2020 im bundesweiten Durchschnitt 56 Prozent günstiger, als diese zu mieten.
Weiterlesen
Pressemeldung

ACCENTRO Finanzvorstand Hans-Peter Kneip scheidet aus persönlichen Gründen aus dem Unternehmen aus

03. Juni 2021

• Aufsichtsrat bedauert Entscheidung und dankt Kneip für seine hervorragende Arbeit • Vorstandsvorsitzender Lars Schriewer übernimmt kommissarisch das Finanzressort
Weiterlesen