Pressemeldung

ACCENTRO zeigt herausragendes 1. Halbjahr 2021

04.

August 2021

  • Verkaufsvolumen wächst um 155 Prozent auf mehr als 116 Mio. EUR

  • Privatisierung von Wohnungen mit 360 Einheiten deutlich mehr als verdoppelt

Berlin, 04. August 2021 – Die ACCENTRO Real Estate AG, Wohninvestor und Deutschlands führendes Wohnungsprivatisierungsunternehmen, blickt auf ein äußerst erfolgreiches erstes Halbjahr 2021 in der Wohnungsprivatisierung zurück. In den ersten sechs Monaten wurden 360 Einheiten an Mieter, Selbstnutzer und private Kapitalanleger veräußert. Das beurkundete Verkaufsvolumen belief sich auf 116,3 Mio. EUR und übertraf den Vorjahreswert signifikant um 154,7 % (Vj. 45,6 Mio. EUR). Die Zahl der verkauften Einheiten erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr ebenfalls deutlich um 122,2 % (Vj. 162 Einheiten).

Lars Schriewer, CEO der ACCENTRO Real Estate AG, kommentiert: „ACCENTRO zeigt in den ersten sechs Monaten 2021 eine herausragende Geschäftsentwicklung. Die Nachfrage nach Wohneigentum ist ungebrochen groß und hat zu einer nochmals deutlich gesteigerten Verkaufsdynamik im zweiten Quartal geführt.“ Im Zeitraum April bis Juni stieg die Zahl der verkauften Einheiten im Vorjahresvergleich um 234,3 %, während das beurkundete Verkaufsvolumen um 227,0 % zulegte. 

Mit großer Zuversicht blickt ACCENTRO in die zweite Jahreshälfte und geht von einer unverändert hohen Nachfrage nach Wohnungen aus. Das Unternehmen verfügt über eine solide Bilanzstruktur und ausreichende Liquidität - wichtige Voraussetzungen und Wettbewerbsvorteile, um das Immobilienportfolio in den nächsten Monaten ausbauen zu können. Lars Schriewer zeigt sich deshalb auch für die zweite Jahreshälfte zuversichtlich: „Wir wollen den Privatisierungs- und Mietbestand deutlich ausbauen. Dafür sehen wir in unseren Zielmärkten zahlreiche attraktive Möglichkeiten.“ Erst vor wenigen Wochen hatte ACCENTRO ein Portfolio mit 150 Einheiten in NRW erworben und damit seine Marktposition in wichtigen Metropolen gestärkt.

ACCENTRO wird die Zahlen zur guten Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2021 am 31. August 2021 veröffentlichen.  

Über die ACCENTRO Real Estate AG

Die ACCENTRO Real Estate AG ist Wohninvestor und Marktführer in der Wohnungsprivatisierung in Deutschland. Das Immobilienportfolio umfasste per 31.12.2020 rund 5.200 Einheiten. Zu den regionalen Schwerpunkten zählen neben Berlin bedeutende ostdeutsche Städte und Ballungsräume sowie die Metropolregion Rhein-Ruhr und Bayern. Die Geschäftstätigkeit von ACCENTRO umfasst vier Kernbereiche. Dazu zählen der mieternahe Vertrieb von Wohnungen an Eigennutzer und private Kapitalanleger, der Verkauf von Immobilienportfolien an institutionelle Investoren, der Aufbau und die Bewirtschaftung eines eigenen Immobilienbestands sowie die Vermarktung von Wohnungen für Bestandshalter, Investoren und Projektentwickler. Die Aktien der ACCENTRO Real Estate AG sind im Prime-Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN: A0KFKB, ISIN: DE000A0KFKB3).

Ansprechpartner für Investor Relations

Thomas Eisenlohr

ACCENTRO Real Estate AG

Kantstraße 44/45

10625 Berlin

E-Mail

Telefon

eisenlohr@accentro.de

+49 (0)30 - 88 71 81 272

Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Christian Dose

WMP EuroCom AG

Barckhaus Strasse 1

D-60325 Frankfurt

E-Mail

Telefon

c.dose@wmp-ag.de

+49 (0)69 2475689491 / +49 173 6679900

Lesen Sie mehr

Pressemeldung

ACCENTRO zeigt dynamisches Wachstum bei Umsatz und Ergebnis

31. August 2021

Weiterlesen
Pressemeldung

Accentro-Wohnkostenreport 2021: Wohneigentum ist im Bundesdurchschnitt 56 % günstiger als Mieten.

09. Juni 2021

Berlin, 09. Juni 2021 – Der Kauf einer Wohnimmobilie in Deutschland war 2020 im bundesweiten Durchschnitt 56 Prozent günstiger, als diese zu mieten.
Weiterlesen