Über uns

Führend in der Wohnungsprivatisierung in Deutschland

Als börsennotiertes Immobilienunternehmen sind wir marktführend in der Wohnungsprivatisierung in Deutschland. Weitere Umsätze erzielen wir aus Portfolioverkäufen und der Vermarktung von Wohnungen für institutionelle Investoren und Projektentwickler. Neben unserem Heimatmarkt Berlin konzentrieren wir uns auf die Metropolregionen Hamburg, Leipzig, Rhein-Ruhr sowie Rhein-Main. Mit unserer Präsenz in Ballungsräumen mit attraktiven Rahmenbedingungen nehmen wir eine starke Position in der deutschen Immobilienbranche ein.

Unser Unternehmen wurde 1993 gegründet und ist seit dem Jahr 2007 an der Börse notiert. Unsere Dienstleistungstochter, die ACCENTRO GmbH, ist seit 1999 deutschlandweit tätig. Jährlich veröffentlichen wir den ACCENTRO Wohneigentumsreport, der unter anderem die Verkaufszahlen und Umsätze der 82 größten deutschen Wohnungsmärkte auf Grundlage der Daten von Gutachterausschüssen analysiert.

Unternehmensprofil

Deutschlandweites exzellentes Verkaufs- und Marketingnetzwerk

Die börsennotierte ACCENTRO Real Estate AG ist marktführend in der Wohnungsprivatisierung in Deutschland. Zusätzliche Umsätze generiert ACCENTRO über Portfolioverkäufe und die Vermarktung von Wohnungen für institutionelle Investoren und Projektentwickler.

Neben dem Heimatmarkt Berlin konzentriert sich das Unternehmen auf aussichtsreiche Metropolregionen wie Leipzig, Rhein-Ruhr sowie Rhein-Main.

Die ACCENTRO Real Estate AG ist im Prime-Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN: A0KFKB, ISIN: DE000A0KFKB3).

Fact Sheet der ACCENTRO Real Estate AG

Investment Highlights

1. Starke strategische Positionierung

ACCENTRO ist führend in der Privatisierung von Wohnimmobilien in Deutschland

2. Attraktives Immobilienportfolio

ACCENTRO verfügt über ein rentables Portfolio mit Fokus auf Berlin und andere attraktive Wachstumsregionen

3. Profitables Geschäftsmodell

ACCENTRO verfolgt ein hochprofitables Geschäftsmodell mit einer starken Marketing- und Vertriebsplattform

4. Hohe stille Reserven

ACCENTRO hält ein Vorratsportfolio mit über 2.000 Einheiten und hohen stillen Reserven

5. Deutliches Wachstumspotenzial 

ACCENTRO nutzt Wachstumschancen aus einem aktiven Privatisierungsgeschäft und setzt auf Kooperationen mit Immobilieninvestoren sowie -entwicklern 

6. Attraktive Marktlage 

ACCENTRO profitiert von einer nachhaltig hohen Nachfrage nach Wohneigentum, steigenden Mieten und historisch niedrigen Zinssätzen 

7. Erfolgreiche Geschäftsentwicklung 

ACCENTRO hat seit dem Jahr 2009 mehr als 17.000 Einheiten mit einem Wert von mehr als 1,8 Mrd. EUR veräußert